Katzen

Einer Studie unter dem Wissenschaftler Samuel D. Gosling zufolge ist ein Katzenmensch tendenziell introvertierter, also zurückhaltender, stiller, ruhiger und reservierter.

Teilweise neigen Katzenfreunde zu einem schüchternen Charakter und sind weniger gesellig als Hundefreunde.

Des Weiteren wirkten sie individualistischer, unabhängiger und unkonventioneller als Hundefreunde.
Jetzt adoptieren