Bergedorfer-Tierhilfe e.V.

Tessa und Lara

Vermittlungsstatus
In der Pflegestelle seit dem 23.03.2019 75%
Geschlecht

weiblich

Alter

noch keine Angabe

Rasse

Terrier Mix

wahrsch. Schulterhöhe

20-40cm

warsch. Endgewicht

ca 5-8Kg

Fellfarbe

beige

Augenfarbe

braun

Was wir bisher wissen

c43038d9-026b-4640-ae6f-0e76f9650fab

Tessa und Lara sind beide bei einer Pflegestation in Rumänien abgegeben worden, da das Muttertier bereits getötet wurde und den beiden ein ähnliches Schicksal bestimmt war. 

Beide wurden untersucht und werden nun zur Überfahrt nach Deutschland vorbereitet. Die Ankunft wird zum 23.03.2019 erwartet. 

Da unsere Pflegestelle „Pfotenliebe“ sehr schnell mit den letzten Vermittlungen war, dürfen Lisa und Familie durchatmen und sich in Kürze auf die beiden Damen freuen. 

Transport

Hier werden gerade Tessa und Lara vom Transportteam fotografiert und für die Reise vorbereitet.  Das Transportteam sammelt noch mehrere Tiere aus anderen Auffangstationen ein, die dann überall in Deutschland an den Tierschutz übergeben werden. Das Transportteam stellt zusätzlich Sicher, dass es den Hunden in der Zeit an nichts mangelt, weswegen die Überfahrt von ca. 1800 Km verhältnismässig lange dauert. Eine genaue Ankunft kennen wir nicht. 
 
Tessa und Lara fahren übrigens mit Flora, sodass unsere Pflegestellen „Pfotenliebe“ und „Ein Dach, vier Pfoten“ gemeinsam die Ankunft erwarten werden.
21.03.2019 Tessa und Lara Tiertransport

Bilder aus der Pflegestelle

Pfotenliebe
Facebooklink

In der Pflegestelle seit/ab: 23.03.2019

23.03.2019 

Auch Lara und Tessa haben es geschafft. 4:20 Uhr konnten wir nach anfänglichen Findungsproblemen seitens des Transportteams die neuen Schützlinge in Empfang nehmen. Sie sind natürlich von der langen Reise noch ziemlich platt, aber es wurden ganz schnell Prioritäten gesetzt. Nummer 2 lässt sich nur von Minimenschen füttern. 😀

Ab Montag können wir auch sagen wer von den beiden wer ist. Sobald beide beim Tierarzt sind, können wir die Chips auslesen lassen und die Pässe und Namen der Hunde zuordnen. Bis dahin müssen wir uns mit Nummer 1 + 2, oder rot und blau zufrieden geben. 

Interessenten können sich natürlich jetzt schon melden. 

Beide sind geschippt und geimpft. 

25.03.2019 

Nach dem Tierarzt hier in Deutschland können wir nun endlich sagen wer jetzt wie angesprochen werden darf. 

Hier ist Lara,

die „kleine“ Schwester sozusagen. Sie ist vorsichtiger und etwas ängstlicher als Ihre Schwester und lässt Sie immer vor gehen und die Lage begutachten bevor sie sich auch traut.

Am liebsten liegt Lara in Ihrem Körbchen und beobachtet die Situation. Aber sie Spielt auch gerne mit Ihrer Schwester im Haus oder im Garten.

Sie ist zurückhaltender und etwas ängstlicher als Ihre Schwester aber mit viel Liebe, Geduld und Zeit wird auch sie sicher eine Kuschelnase die viel Liebe wieder zurück gibt.

Hier ist Tessa,

sie ist eine vorsichtige Zucker Schnute. Sie überzeugt mit ihrem Charme.

Sie ist natürlich noch etwas misstrauisch und etwas unsicher und vorsichtig was die neue Situation und die Menschen angeht aber sie taut langsam auf.

Sie ist sehr verspielt und fordert Ihre Schwester ständig zum Spielen auf. 
Sie hält die Nacht aus ohne rein zu machen und ist Nachts (zumindest hier mit ihrer Schwester) ruhig und lässt uns alle Schlafen, wie eine große